Entdecke unseren WINTER SALE – deine Lieblingsprodukte im Winter : Bis zu 50%Entdecke unseren WINTER SALE – deine Lieblingsprodukte im Winter : Bis zu 50%

01/06/2022 Alles | Grillen | Tipps & Tricks

Unser Grillzonen-Konzept

CLASSIC-ZONE

80 – 340 °C
Wenn die ClassicZone aktiv ist sind Temperaturen bis zu 340 °C bei geöffnetem Deckel und 320 °C bei geschlossenem Deckel möglich. Dabei wird die komplette GrillflĂ€che gleichmĂ€ĂŸig mit Hitze versorgt was sich bestens eignet um Schweinesteaks, WĂŒrstchen, GemĂŒse etc. fĂŒr mehrere Personen zuzubereiten.

LOW-ZONE

80 – 200 °C
Bei dieser Art des Grillens wird das Grillgut nicht direkt ĂŒber der Hitzequelle gegrillt, sondern gart bei indirekter Hitze. Die Heizspirale verlĂ€uft im Ă€ußeren Bereich unter dem Grillrost was in der Mitte des Grills eine indirekte Zone schafft. Da das Grillgut durch indirektes Grillen besonders schonend und langsam gegrillt wird, bleibt dieses Ă€ußerst zart
und saftig – perfekt um Steaks in Ruhe bis zur gewĂŒnschten Kerntemperatur
nachzugaren oder fĂŒr Longjobs wie z.B. Pulled Pork.

BOOST-ZONE

bis zu 500 °C
Die 500 °C unserer Boost- Zone sind ideal zum scharfen Anbraten geeignet. Dank der BoostZone wirst du jedes Mal top Röstaromen und ein wunderbares Branding bei maximaler Termperatur erhalten – besonders gut geeignet fĂŒr Steaks. ZusĂ€tzlich hilft die Zone durch Abbrennen (Pyrolyse) bei der Reinigung. Bei der BoostZone gilt: Maximale
Power fĂŒr maximal gute Ergebnisse.

Der Drehregler

Stand-by Modus
HotZone
BoostZone